Neuigkeiten

  • Luftaufnahme des Hochgeschwindigkeitskatamarans Halunder Jet.

    FRS platziert Neubauauftrag bei AUSTAL: Ein neues Schiff für Helgoland

    Flensburg • Die Flensburger Reederei-Gruppe Förde Reederei Seetouristik (FRS) und die australische Werft AUSTAL haben einen Vertrag zum Bau eines Katamarans für die Helgolandverkehr der FRS unterzeichnet. Der Neubau mit einer Länge von 56,4 m wurde speziell für den Helgolandverkehr entwickelt und kann bis zu 692 Passagiere befördern, welche sich nicht nur über die großzügigen Freidecks freuen dürfen, sondern insbesondere über das komfortable Seegangs-Verhalten. Geliefert wird der bis zu 35 Knoten schnelle Doppelrümpfer im Frühjahr 2018, um dann den seit 2003 in Fahrt befindlichen „Halunder Jet“ auf der Strecke Hamburg – Wedel – Cuxhaven – Helgoland abzulösen.

    Mehr erfahren
  • FRS World Racing Team gewinnt den Deutschen Company Cup.

    FRS Racing Team gewinnt Deutschen Company Cup

    Flensburg • Gutes Teamwork zahlt sich aus: Am 1. und 2. Oktober fanden auf der Flensburger Förde vor Flensburg-Sonwik die Regatten zu den Betriebssport-Meisterschaften im Segeln, dem Deutschen Company Cup 2016, statt. Das FRS Racing Team der Förde Reederei Seetouristik war ganz vorne mit dabei.

    Mehr erfahren
  • Karte der Route von Miami nach Bimini, Bahamas.

    Von Florida nach Bimini in nur 2 Stunden

    Flensburg / Miami • Die FRS plant ab diesem Sommer den täglichen Fährverkehr zwischen Miami, Florida und Bimini, Bahamas. Der dafür erworbene Hochgeschwindigkeitskatamaran „San Gwann“, mit einer Höchstgeschwindigkeit von 38 Knoten, legt die geplante Seestrecke in nur 2 Stunden zurück. Dabei bietet die Fähre Kapazität für 427 Passagiere.

    (Pressemitteilung auf Englisch)

    Mehr erfahren
  • Repräsentanten von FRS und Meyer & Meyer vor dem Al Alandus Express.

    Meyer & Meyer und FRS Iberia beschließen langfristige Zusammenarbeit

    Flensburg / Tarifa16 • Meyer & Meyer, einer der führenden Fashionlogistiker in Europa und Nordafrika, und die Reederei FRS Iberia unterzeichnen einen langfristigen Vertrag. Meyer & Meyer wird künftig regelmäßig ihre LKW mit der neuen FRS Fähre „Al Andalus Express“ zwischen Motril / Spanien und Tanger Med / Marokko nutzen.

    Mehr erfahren
  • Motorschiff Al Alandus Express.

    Ein neues Schiff für die Route Motril – Tanger Med

    Tarifa, Spanien • Durch die Indienststellung eines weiteren Schiffes auf der Route Motril – Tanger Med stärkt die FRS ihr Engagement auf dem interessanten Fracht-Markt auf der Straße von Gibraltar. Die "Al Andalus Express" ist ein modernes, leistungsfähiges Schiff, das nach einem Umbau neue Maßstäbe in Bezug auf Geschwindigkeit und Komfort auf dieser attraktiven Strecke setzen wird, die die FRS seit Januar 2016 betreibt.

    (Pressemitteilung auf Englisch)

    Mehr erfahren
  • Berater Len Roueche für FRS.

    FRS verpflichtet Len Roueche als Berater

    Flensburg • Die Förde Reederei Seetouristik (FRS) mit Hauptsitz in Flensburg hat den Kanadier Len Roueche als Berater gewinnen können. Der frühere Geschäftsführer der Interferry Organisation wird die FRS bei der Identifikation und dem Ausbau neuer Geschäftsmöglichkeiten unterstützen.

    Mehr erfahren
  • Hochgeschwindigkeitsfähre Victoria Clipper IV in Vancouver.

    FRS kauft Clipper Inc., um in Nordamerika zu expandieren

    Seattle / Washington, USA • Die Förde Reederei Seetouristik (FRS) mit Hauptsitz in Flensburg ist neuer Mehrheitsanteilseigner an dem amerikanischen Unternehmen Clipper. Im Zuge der Übernahme wird Clipper den eigenen kanadischen Verkehr stark ausbauen. Weiterhin plant FRS mit der Unterstützung von Clipper den Aufbau einer neuen Fährlinie zwischen Florida und Kuba.

    Mehr erfahren
  • Motorschiff Kattegat.

    Neue Linie Motril – Tanger Med der FRS Iberia nimmt den Dienst auf

    Tarifa • Ab Mitte Januar wird die FRS Iberia den Linienverkehr zwischen den Häfen von Motril in Spanien und Tanger Med in Marokko aufnehmen. Der Weg über den verkehrstechnisch günstig an der "Mittelmeer-Autobahn" A-7 gelegenen Hafen Motril ist eine interessante Alternativverbindung zwischen Europa und Nordafrika.

    (Artikel auf Englisch)

    Mehr erfahren