Neuigkeiten

  • Windcat in einem Offshore-Windpark.

    FRS Windcat gründet eine neue Tochtergesellschaft FRS Windcat Polska

    Flensburg • FRS Windcat setzt die Expansion mit seiner kürzlich neu gegründeten Tochtergesellschaft FRS Windcat Polska fort. Das neue Büro hat seinen Sitz im Stadtteil Oliwa in Danzig, eine der Hauptstädte in der zukünftigen Offshore-Entwicklung in Polen. Hauptgrund für diesen Schritt ist die aufkommende Unterstützung der zuständigen politischen Behörden in Polen in den letzten Monaten. Die Politik glaubt an die Zukunft dieser Branche und dass Offshore-Windenergie ein wichtiger Bestandteil des Energiemixes der Länder wird. Darüber hinaus hat FRS Windcat begonnen, polnische Kapitäne auf seinen „Crew Transfer Vessels“ (CTVs) in der Ostsee auszubilden. Somit wird FRS Windcat bereits auf polnische Kapitäne zurückgreifen können, die an die Windcat CTVs gewöhnt sind und sich auch im spezifischen Einsatzgebiet der Ostsee bereits auskennen.

    (Pressemitteilung auf Englisch)

    Mehr erfahren
  • Motorschiff Volcan del Teide von der Steuerbord-Seite.

    FRS übernimmt zwei weitere Linien in Südspanien

    Unsere spanische Tochtergesellschaft FRS Iberia verfolgt ihre Strategie des kontinuierlichen Wachstums konsequent weiter. Ab Anfang Juli 2018 werden die zuvor von Naviera ARMAS betriebenen Linien Motril – Melilla und Huelva – Kanarische Inseln von FRS Iberia mit den beiden Schiffen "Volcan de Tauce" (Motril – Melilla) und "Volcan de Teide" (Huelva – Kanaren) mit dem gewohnt hohen FRS-Servicestandard bedient.

    (Artikel auf Englisch)

    Mehr erfahren
  • Taufe des Halunder Jets im Hamburger Hafen.

    Der neue „Halunder Jet“ ist da!

    Flensburg • Nach gut einem Jahr Bauzeit und einer 48 Tage dauernden Reise wurde der neue Helgoland Katamaran heute an den Landungsbrücken feierlich begrüßt. Durch die Helgoländerin Jana-Pauline Toben erhielt der neue „Halunder Jet“ seinen Taufnamen.

    Gebaut wurde der neue Katamaran von der AUSTAL-Werft. Rund 250 Werftarbeiter, 60 Mitarbeiter von AUSTAL Philippines und AUSTAL Australia sowie 17 Mitarbeiter der FRS arbeiteten seit Februar 2017 an dem neuen Helgoland Katamaran. AUSTAL gehört zu den weltweit führenden Werften im Bau von Hochgeschwindigkeitskatamaranen aus Aluminium. „Um einen Katamaran in der Qualität zu bauen, wie wir ihn benötigen, braucht es einiges an Erfahrung und Expertise. Mit der AUSTAL-Werft haben wir einen zuverlässigen und kompetenten Partner für dieses Projekt gefunden“, so Birte Dettmers, Geschäftsführerin der FRS Helgoline.

    Mehr erfahren
  • Notizbuch mit Kalender.

    Tauftermin steht!

    Flensburg • Der Countdown läuft: Nach knapp einem Jahr Bauzeit wird der neue Helgoland-Katamaran der Flensburger Förde Reederei Seetouristik (FRS) nun in Kürze heimisches Gewässer erreichen. Nach seiner langen Reise von den Philippinen erwartet die FRS ihren neusten Flottenzuwachs am 23. April in Hamburg, die letzte letzten Etappe von Algeciras nach Hamburg tritt er am 21. April an. Am Freitag, den 27. April, wird der Neubau feierlich an den Hamburger St. Pauli Landungsbrücken durch die Helgoländerin Jana-Pauline Singer getauft. Tags darauf am 28. April nimmt der neue Katamaran den Verkehr von Hamburg nach Helgoland, mit Zwischenstopps in Wedel und Cuxhaven, offiziell auf. „Wir freuen uns sehr, den Helgolandverkehr planmäßig am 28. April aufzunehmen und das Schiff der Öffentlichkeit vorstellen zu dürfen“, so Birte Dettmers, Geschäftsführerin der FRS Helgoline.

    Mehr erfahren
  • Sänger Johannes Oerding.

    Johannes Oerding spielt auf Helgoland

    Flensburg / Helgoland • Der Wahlhamburger Sänger und Songwriter Johannes Oerding gibt am Samstag, den 16. Juni, ein exklusives Konzert auf Helgoland. Mit diesem Event heißt die Flensburger Reederei FRS Helgoline ihren neuen Helgoland-Katamaran Willkommen. Dieser neue, noch größere und modernere Katamaran löst nach 15 Jahren im Helgolandverkehr und über 1,2 Mio. Fahrgästen den Vorgänger „Halunder Jet“ auf der Route von Hamburg über Wedel und Cuxhaven nach Helgoland und zurück ab.

    Mehr erfahren
  • Das Motorschiff Miramar Express auf See.

    FRS kauft MV “Miranda” für den Verkehr zwischen Motril und Tanger Med

    Tarifa • FRS and Godby haben bestätigt, dass das RoRo-Schiff "Miranda" jetzt Teil der FRS Flotte geworden ist. Neuer Schiffseigner ist Kekepania Shipping Company Limited, eine Tochtergesellschaft der FRS. Das RoRo-Schiff, das in MS "Miramar Express" umbenannt werden wird, wird den Dienst für FRS Mitte Januar 2018 aufnehmen und auf der Linie Motril-Tangier Med ganzjährig täglich verkehren.

    (Artikel auf Englisch)

    Mehr erfahren
  • Stapellauf des neuen Halunder Jets.

    Neuer Helgoland-Katamaran gewinnt Wasser unterm Kiel

    Flensburg • Seit elf Monaten wird in der philippinischen Niederlassung der australischen Austal-Werft auf der Insel Cebu an dem neuen Helgoland-Katamaran der Förde Reederei Seetouristik (FRS) gebaut. Nun wurde ein besonderer Meilenstein gefeiert: Der Stapellauf. Am 7. Januar 2018 gegen 1:00 Uhr Ortszeit wurde das 56 Meter lange Schiff auf Schienen von der Montagehalle zur Slipanlage gerollt und dann erfolgreich zu Wasser gelassen.

    Mehr erfahren