Neuigkeiten

  • High-Speed-Schiff San Gwann in der Karibik.

    Neue Linie der FRS Caribbean zwischen Miami und Grand Bahama Island

    Miami, USA • Die FRS Caribbean, eine amerikanische Tochtergesellschaft der Flensburger Förede Reederei Seetouristik GmbH & Co. KG, hat seit dem 7. November 2017 den Service zwischen Miami und Freeport auf Grand Bahama Island aufgenommen. Zusätzlich zu der bestehenden Verbindung zwischen Miami und Bimini bringt der Hochgeschwindigkeitskatamaran "San Gwann" jetzt auch bis zu 427 Passagiere schnell und komfortabel in 3 Stunden nach Freeport.

    (Pressemitteilung auf Englisch)

    Mehr erfahren
  • Der damalige Halunder Jet von seitlich vorne auf dem Wasser.

    Saisonbilanz 2017 der FRS Helgoline

    Flensburg • Nach 15 Jahren verabschiedet sich „Halunder Jet“ aus dem Helgolandverkehr. Von 2003 bis 2017 fuhr der Katamaran der FRS Helgoline 2.944 Mal nach Helgoland und beförderte 1.278.042 Fahrgäste auf die Insel. Ab der Saison 2018 wird der "Halunder Jet" durch einen Katamaran-Neubau abgelöst, welcher zurzeit durch die australische Werft AUSTAL gebaut wird.

    Mehr erfahren
  • Schiffstaufe der Solarfähre Aluna in der Autostadt Wolfsburg.

    Weiße Flotte: Taufe des neuen Solarschiffs in der Autostadt Wolfsburg

    Wolfsburg / Stralsund • Am Dienstag, 29. August 2017, wurde der sechste Solar-Katamaran der Weißen Flotte am Anleger der Autostadt Wolfsburg auf den Namen „Aluna“ feierlich getauft. Taufpatin war Frau Elisabeth Pötsch, Präsidentin des Internationalen Freundeskreises Wolfsburg e. V. und Ehefrau des Vorsitzenden des Aufsichtsrates der Volkswagen AG. Fans der Autostadt hatten im Zuge der Aktion „Name gesucht!" über 450 Namensvorschläge eingereicht. Bei einem Online-Voting wurde der Vorschlag einer 16-jährigen Schülerin ausgewählt.

    Mehr erfahren
  • Die 20-millionste Passagierin von FRS Iberia.

    FRS Iberia: 20.000 Euro für den 20-millionsten Passagier

    Tarifa • Die spanische Tochtergesellschaft der Flensburger Förde Reederei Seetouristik (FRS), die Reederei FRS Iberia, feierte am Mittwoch, den 23. August 2017, die Beförderung des 20-millionsten Passagiers seit Aufnahme der Verbindungen auf der Straße von Gibraltar im Jahr 2000. Die glückliche Gewinnerin des Preises von 20.000 € ist Awatif Laguelil, eine französisch-marokkanische Frau aus Casablanca.

    (Press release auf Englisch)

    Mehr erfahren
  • Motorschiff Kleine Freiheit in Hamburg.

    FRS HanseFerry fährt Hamburger Landungsbrücken - Blankenese

    Flensburg • Die Förde Reederei Seetouristik (FRS) aus Flensburg nimmt am Karfreitag, den 14. April, die Schiffsverbindung zwischen den Hamburger Landungsbrücken und Blankenese auf. Das Schiff „Kleine Freiheit“ verbindet die Landungsbrücken mit dem Vorort Blankenese, einem der beliebtesten Ausflugsziele mit mediterranem Charme. Die Verbindung wird ganzjährig mit täglich fünf Rotationen von April bis Oktober und vier Rotationen in der Nebensaison angeboten. Neben 240 Passagieren können auch bis zu 30 Fahrräder befördert werden.

    Mehr erfahren